Unser Schulgebäude Unser Spielplatz Kinder beim Lernen

Kontakt

Grundschule Hartmannsdorf
Schulstraße 1
09232 Hartmannsdorf

Telefon: (03722) 93436
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hurra, ich bin ein Schulkind,

das konnten am Samstag, 29.08.2020 Kinder in der Grundschule Hartmannsdorf sagen. Trotz aktueller Beschränkungen war es für alle ein sehr schönes Fest mit vielen Höhepunkten. So brachten die Hartmannsdorfer Schalmeien ordentlich Stimmung in die Runde und die Kinder durften auf der Pferdekutsche durch Hartmannsdorf fahren.  Während der Feier staunten alle über die Kunststücke des Zauberers Herrn Mika und halfen ihm fleißig. Am Schluss  gab es die ersehnten Zuckertüten. Sie waren wieder so groß und schwer, dass zwei Grundschullehrer sie von den Bäumen „ernten“ mussten. Es war für alle eine sehr schöne Aufnahmefeier.

Ein besonderer Dank gilt der Gemeinde, den Schalmeien, der Verkehrswacht und den Pferdekutschen.


 

 

Am 07.10.2020 begingen die beiden ersten Klassen der Grundschule Hartmannsdorf ihren ersten Wandertag. Rund um das Thema „Apfel“, als Botschafter des beginnenden Herbstes, erlebten die 30 Kinder zunächst interessante Stationen in der Schule, bevor sie zur Apfelwiese am Hartmannsdorfer Krankenhaus aufbrachen. Spielerisch entdeckten die Kinder das geheime Apfelhäuschen und die Vielfalt an verschiedenen Apfelsorten und Apfelprodukten.

Ein Keimversuch weckte dabei die Neugier der Kinder besonders. Die anschließende Wanderung bei sonnigem Herbstwetter wurde von einem Picknick mit selbstgebackenen Apfelmuffins sowie einer Apfelverkostung frisch vom Baum gekrönt. Dies war für viele Kinder der Höhepunkt des Wandertages. Einen vergnügten Ausklang fand dieser dann auf dem herrlichen Spielplatz am Freibad Hartmannsdorf.

Wir bedanken uns herzlich für die freundliche Genehmigung der Diakonie zum „Apfelmopsen“!

 

Klasse 1a und 1b


 

 

Anfang Oktober besuchten unsere 4. Klassen zum Wandertag eine historische Schulstunde in der Pestalozzi- Schule in Mittweida. Als wir angekommen waren, empfing uns schon der Herr Oberlehrer mit gestrengem Blick schräg über seine Brille und skeptischem Knurren. Natürlich durften wir den Klassenraum in unseren neumodischen Klamotten so nicht betreten und wurden erstmal mit Schürzen und Haarschleifen (die Mägdelein) und zünftigen Matrosenkragen (für die Knaben) dem Zeitgeist angepasst. Für uns kaum lesbare Namensschilder verrieten, dass wir ab sofort Hulda, Friedrich, Heinrich oder gar Brunhilde waren. Der Herr Oberlehrer hat uns dann sogar dazu gebracht, diese Schrift selbst auszuprobieren. Ob die Reinheit der Finger, die Sitzhaltung, die Art zu Antworten- er hatte immer was an uns zu beanstanden.  Für den Einen oder die Andere zog das letztlich die Bekanntschaft mit Eselskappe und –bank, Rohrstock und Kniescheit nach sich. Zuvor hatten wir gesanglich unbekannterweise ein Hoch auf den Kaiser geübt. Mit kräftigenden Leibesübungen klang dann eine dennoch ganz lustige, mal völlig andere Schulstunde aus. Nochmal Danke an den Oberlehrer Michael Kreskowsky (c/o Museum Alte Pfarrhäuser), der unserem Lehrer verraten hat, dass auch schon Erwachsene anlässlich eines Klassentreffens bei ihm unterrichtet und erzogen wurden.

Die Klassen 4 der Grundschule

 


 

 

Am 29. 09. und 30.09.2020 begeisterte Udo Zschiesche auf sehr unterhaltsame Weise die Kinder der Klassen 1 – 4 der Grundschule Hartmannsdorf für dieses Thema. Er schlüpfte in verschiedene Rollen und verwandelte die Aula in einen Tatort für Umweltsünder. Mit Liedern, viel Humor und auch informativ sensibilisierte er die Schüler für richtige Müllentsorgung. Anschließend verteilte er noch eine Geschichte zum Selberlesen sowie eine CD. Die Kinder und Lehrer bedanken sich für den gelungenen Mitmachspaß.

 

Grundschule Hartmannsdorf


 

 

 

Am Dienstag, den 15. September 2020, bekamen die Klassen 4a und 4b Besuch von der Sächsischen Energieagentur (saena). Im Rahmen des Werkunterrichts wurden die Schülerinnen und Schüler innerhalb von zwei Stunden zu kleinen Energieexperten. Nach einem spannenden und lehrreichen Vortrag über erneuerbare Energien, stellten die Kinder bei einem anschließenden Spiel ihr Wissen unter Beweis. Im zweiten Teil wurden die Klassenzimmer zu kleinen Werkstätten, in denen jeder Schüler handwerklich tätig sein durfte. Mit viel Geschick und Konzentration konnte jedes Kind am Ende des Tages eine eigene Solarblume in den Händen halten.

Vielen Dank für diesen tollen Vormittag.

 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b


 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, unter dem Register "Aktuelles zur Schule" (hier) werden wir Informationen zum Umgang mit den Ereignissen rund um das Corona-Virus an unserer Schule bereitstellen.

 

Unter

- Unser Schule - 

"Lernen im Internet"

finden Sie eine Auswahl

von tollen Lern- und Mitmachseiten

für unsere Schülerinnen und Schüler.


 

Achtung: 

  Für aktuelle Informationen bitte hier klicken.

Veranstaltungen rund um unsere Schule finden Sie hier.



wichtige Informationen zum Schulessen

wichtige Information zur Parksituation vor der Schule
(pdf, 153kb)

 

 

 

 

 

 

Startseite> Unsere Schule> Veranstaltungen