Unser Schulgebäude Unser Spielplatz Kinder beim Lernen

Kontakt

Grundschule Hartmannsdorf
Schulstraße 1
09232 Hartmannsdorf

Telefon: (03722) 93436
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Radfahrausbildung erfolgreich geschafft!

 Am 7. und 12. Juni 2017 war es soweit: Stolz nahmen die Kinder der Klassen 4a und 4b der Grundschule Hartmannsdorf ihren Fahrradpass entgegen. Mit Erfolg haben die Schülerinnen und Schüler an der Radfahrausbildung teilgenommen und ihr Wissen und Können bei einer abschließenden Kontrolle mit Theorie- und Praxisteil unter Beweis gestellt. Die Radfahrausbildung begann bereits im 3. Schuljahr und wurde in Klasse 4 vertieft. Sie setzt sich aus einem theoretischen und einem fahrpraktischen Teil zusammen. Der theoretische Unterricht wurde an der Schule im Rahmen des Sachunterrichts durchgeführt. Themen waren die Ausstattung von verkehrssicheren Fahrrädern, Regeln für die Teilnahme am Straßenverkehr, Gefahrenlehre und die Aufarbeitung von Erfahrungen. Die praktische Kontrollfahrt, welche in Burgstädt stattfand, bereitete den Kindern ebenso sehr viel Spaß. Hierbei gab es zunächst einen Übungstag, an dem die Kinder den Parcours, den es zu bewältigen galt, kennenlernten. Dieser bestand aus mehreren nachgestellten Straßen mit realistischen Verkehrssituationen wie Kreuzungen mit Ampeln oder Verkehrsschildern. Die Schülerinnen und Schüler wurden dabei von 2 Polizisten betreut. Zur eigentlichen Abschlusskontrollfahrt war die Aufregung groß und Alle strengten sich sehr an.

Melanie Chudziak, Grundschullehrerin

 

Fahrradausbildung-1.JPGFahrradausbildung-2.jpg


 

 

Wandertag Naturschutzstation Weiditz

Am 15. Juni 2017 besuchten die Kinder der 3. Klasse die Naturschutzstation in Weiditz. Dort konnte die Klasse ihr bereits erlerntes Wissen zum Thema „Lebensraum Wiese“ unter Beweis stellen. Die Geschichte der Wiese, sowie die verschiedenen Wiesenarten wurden besprochen. Außerdem lernten die Kinder viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten kennen. Mit Pflanzenbüchern wurden die unterschiedlichen Arten bestimmt. Zum Abschluss fingen die Kinder mit Kächern eine Vielzahl an Insekten (Motten, Fliegen, Schmetterlingen und die verschiedensten Arten von Libellen) ein und bestimmten diese. Anschließend wurden die Tiere wieder in der Natur ausgesetzt.

 

DSC_0314.JPGDSC_0324.JPG


 

 

Die Klasse 2a und 2b waren zum Wandertag auf der Augustusburg. Wir haben uns in 2 Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe durfte auf der ganzen Burg Rätsel lösen, um die goldene Kugel zu finden. Das hat uns sehr viel Spaß gemacht. Die andere Gruppe hat sich mit Kostümen aus dem 16. Jahrhundert verkleidet. Eine Mitarbeiterin der Burg hat uns alle Räume gezeigt. Plötzlich kam ein Gespenst, wir haben uns alle ganz sehr erschrocken. Das war ein toller Ausflug. Vielen Dank an die Sparkasse Mittelsachsen, ohne die der Ausflug nicht möglich gewesen wäre.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a und 2b

 

Wandertag_Augustusburg_Klassen_2_1.JPGWandertag_Augustusburg_Klassen_2_2.JPG


 

Am 6. Juni 2017 erlebten die Kinder der Klasse 1 der Grundschule Hartmannsdorf einen besonderen Wandertag. Gesponsert von der Sparkassenstiftung Mittelsachsen durften wir an diesem Tag die Rochsburg näher erkunden. Mit dem Bus fuhren wir zur Rochsburg. Dort wurden wir von einem Burgfräulein empfangen, welches uns bei einer Führung sehr viel Wissenswertes über die Burg erzählte. Im Anschluss zeigte dann jedes Kind bei einem Quiz, ob es während des Rundganges gut zugehört hat. Im Burghof wartete schließlich noch eine Überraschung auf uns. Denn wer wollte, durfte das Bogenschießen ausprobieren oder auch mal ein Kettenhemd anziehen und ein Schwert tragen. So verging unser Wandertag viel zu schnell. Vielen Dank an Frau Busse und Frau Reibetanz für ihre Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön auch an das Team der Rochsburg sowie an die Sparkassenstiftung Mittelsachsen, die uns diesen erlebnisreichen Tag ermöglichte.

 

Silke Voigt, Klassenlehrerin Klasse 1

 

Ein_besonderer_Wandertag1.JPGEin_besonderer_Wandertag2.JPG

 

 


 

 

 Auch in diesem Jahr nahmen die besten 21 Knobler der Klassen 3 und 4 an diesem deutschlandweiten Wettbewerb teil.

Alle Aufgaben des Wettbewerbs forderten zum Nachdenken, Kombinieren und Schlussfolgern heraus und waren nicht einfach zu bewältigen. Die Ergebnisse wurden in Berlin gesammelt, ausgewertet und von uns mit Spannung erwartet.

Insgesamt nahmen in diesem Jahr ca. 900.000 Schüler der Kl. 3 bis 12 von rund 11.000 Schulen am Känguruwettbewerb teil und unsere Ergebnisse können sich sehen lassen. Wir gehören zum vorderen Mittelfeld, ja sogar jeweils 1 Platz in der Gruppe 4 und 5 konnten von uns belegt werden. Unser bester Knobler gehört sogar zu den besten 10.000 Knoblern von allen Teilnehmern.

 

Knguruwettbewerb_2017.JPG


 

Im Frühling summt der Wind,
Das weiss doch jedes Kind.
Das Gras wird grün,
Die Blumen bunt,
Und wenn dann noch das Bienchen brummt,
Dann wird die Welt ganz kunterbunt.

 Monika Minder

 

 

  Für aktuelle Informationen bitte hier klicken.

Veranstaltungen rund um unsere Schule finden Sie hier.

 

Achtung:

wichtige Informationen zum Schulessen

wichtige Information zur Parksituation vor der Schule
(pdf, 153kb)

 

 

 

 

 

 

Startseite> Unsere Schule> Veranstaltungen